Startseite
Vereinskalender
Home  Impressum  Kontakt

Die neusten Informationen rund um den VFC gibt es zukünftig unter www.vfcanklam.de

Verbandsliga-Team bleibt nach 0:3-Niederlage beim FC Anker Wismar Tabellenelfter

Die erhoffte Überraschung ist ausgeblieben: Nach ihren beiden Siegen gegen Bentwisch (3:0) und Pastow (2:1) haben die Verbandsliga-Fußballer des VFC am Sonnabend beim FC Anker Wismar eine 0:3-Niederlage kassiert. Die Vorentscheidung fiel im Duell gegen den Tabellenzweiten bereits vor der Pause, denn bereits nach 45 Minuten lagen die Akteure um Kapitän Michael Jeske mit 0:2 in Rückstand.

Weiterlesen...

 

B-Jugend beendet die Saison als Landesliga-Meister

Er ist der VFC-Kicker mit dem Torinstinkt im Blut: Auf unglaubliche 49 Saisontreffer hat Arne Siebrecht von den B-Junioren des VFC am Wochenende sein Tore-Konto beim 3:0-Heimerfolg gegen den FC Rot-Weiß Wolgast erhöht. Im letzten Landesliga-Punktspiel vor der Sommerpause legte er mit seinem Doppelpack den Grundstein für den 20. Saisonsieg des unangefochtenen Landesliga-Spitzenreiters, dem der Titelgewinn in der Staffel II bereits seit mehreren Wochen nicht mehr zu nehmen ist. “Die Jungs haben eine herausragende Saison gespielt und können stolz auf sich sein”, freut sich Trainer Ullrich Zimmer, dessen Team in der Endabrechnung zwölf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Malchin vorweisen kann.

Weiterlesen...

 
Aufstiegs-Trainer Jeske fiebert dem Fußball-
Spektakel am 1. Juni entgegen

"Dieses Spiel ist auch für mich ein echtes Highlight." Zwar wird der Anklamer Erfolgstrainer Egon Jeske derzeit von einer fiesen Sommergrippe ausgebremst, dennoch fiebert er dem Duell gegen die Uwe-Seeler-Traditionself am 1. Juni um 14 Uhr entgegen. Der 73-Jährige führt die Altkreis-Auswahl als Betreuer an.
Seine Vorfreude auf das Fußball-Spektakel ist riesig: “Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, einer Fußball-Legende wie Sepp Maier gegenüber zu stehen. Das Aufgebot der Uwe-Seeler-Traditionself kann sich mit Spielern wie Guido Buchwald, Uwe Bein, Oliver Neuville oder Klaus Fischer wirklich sehen lassen. Ich hoffe, dass viele Zuschauer ins Stadion kommen und für eine tolle Stimmung sorgen.” Egon Jeske gilt es der herausragende Anklamer Trainer der vergangenen Jahrzehnte, denn 1980 machte er als Verantwortlicher mit seinem Lok-Team den Aufstieg in die DDR-Liga perfekt. "Man kann sich heute gar nicht mehr vorstellen, was damals bei unseren Heimspielen im Stadion los gewesen ist. Die Stimmung war überwältigend”, erinnert sich der Peenestädter. Vor den Augen von fast 2000 Fans wurden er und seine Kicker vor 34 Jahren als Bezirksmeister ausgezeichnet. Ein Jahr später kamen sogar 5200 Zuschauer ins Anklamer Stadion, als sie am letzten Spieltag der DDR-Liga-Saison 1980/81 gegen Wittenberge den drohenden Abstieg durch einen 3:1-Erfolg abwendeten.

Weiterlesen...

 

Jürgen Pflichtbeil zieht sich aus der ersten Reihe zurück, bleibt dem Verein aber erhalten

“Was dieser Mann für den Anklamer Fußball geleistet hat, kann man kaum in Worte fassen. Wir lassen Jürgen Pflichtbeil nur schweren Herzens ziehen.” In die Zukunftspläne eines Vorgängers war Vereinschef Jörg Hasselmann zwar seit längerem eingeweiht, dennoch fiel es ihm am Freitagabend sichtlich schwer, das Anklamer Fußball-Urgestein bei der Mitgliederversammlung des VFC aus dem Vorstand zu verabschieden: “Jürgen zu ersetzen, ist nahezu unmöglich. Unser Verein hat ihm viel zu verdanken.”

Weiterlesen...

 
Quintett im Dauereinsatz: Verbandsliga-
Spieler sollen es gegen die Seeler-Elf richten

Auf die Pflicht folgt die Kür: Bevor Marco Hartmann, Michael Jeske, André Dreier, Mathias Weylo und Stefan Kreutz am Sonntag ab 14 Uhr eine Heimpleite der Anklamer Oldie-Auswahl im Duell gegen das Uwe-Seeler-Traditionself verhindern sollen, erwartet die fünf Verbandsliga-Fußballer des VFC am Sonnabend erst einmal der knallharte Liga-Alltag. Und der hat es in sich: Im letzten Auswärtsspiel der Saison laufen sie ab 15 Uhr als klare Außenseiter beim Tabellenzweiten FC Anker Wismar auf.

Weiterlesen...

 
In Anklam regiert am 1. Juni König Fußball -
Sepp Maier führt Traditionself an
 
Das wird die perfekte Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien: Wenige Tage vor dem Start der Titelkämpfe am Zuckerhut lockt der Vorpommersche Fußballclub am 1. Juni die geballte Fußball-Prominenz nach Anklam. Nachdem die Organisatoren den Termin für das große Spektakel bereits vor einer ganzen Weile festgezurrt haben, steht jetzt fest, welche ehemaligen Profis im Trikot der Uwe-Seeler-Traditionself auf dem satten Grün im Werner-Seelenbinder-Stadion ihr Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen...

 
Nachwuchs-Kreisklasse: F- und E-
Junioren machen Staffelsieg perfekt

Es bleibt dabei: Die Fußball-Zwerge des VFC zählen auch in dieser Saison zu den erfolgreichsten Nachwuchs-Kickern des Verbandes Vorpommern-Greifswald. Neben den F-Junioren haben am Wochenende auch die E1-Junioren des VFC den Staffelsieg in der Kreisklasse perfekt gemacht. Das F-Jugend-Team setzte sich auf eigenem Rasen gegen den Pasewalker FV II verdient mit 7:1 (3:0) durch. Dabei trugen sich Luca Alburg (3), Max Wesener (2), Marius Sellin und Jonah Chudzicki in die Torschützenliste ein. Am kommenden Sonntag empfangen die Talente von Trainer Hansi Rehfeldt ab 10 Uhr im Kreispokal-Halbfinale das erste Team der SG Greifswalder SV/Weitenhagen.

Weiterlesen...