DFB-Stützpunkt-Talente stellen im Werner- Seelenbinder-Stadion ihr Können unter Beweis

Der VFC hatte am Sonnabend im Werner-Seelenbinder-Stadion die größten Fußball-Talente des Landeskreises Vorpommern-Greifswald zu Gast. Mit von der Partie waren dabei insgesamt 60 Nachwuchs-Kicker der Jahrgänge 2002 bis 2004, die sonst an den DFB-Stützpunkten in Torgelow, Zinnowitz, Greifswald und Anklam trainieren. “Unser Ziel war es, die Teams für die Auswahl-Turniere am 1. Mai zusammenzustellen”, klärte Stützpunkt-Koordinator Sven Tornow auf. Neben ihm richteten auch die weiteren Stützpunkttrainer um Henry Gransow ihre aufmerksamen Blick auf die jungen Talente des gesamten Landkreises. “Die Auswahlturniere am 1. Mai sind ein echter Höhepunkt, bei dem wir uns mit unseren Mannschaften möglichst gut verkaufen wollen”, so Gransow.