VFC-Zwerge gewinnen Spitzenspiel gegen Pommern Löcknitz I in letzter Minute

In letzter Minute haben die Fußballzwerge der VFC-F-Jugend am Sonntag das Kreisklasse-Spitzenspiel gegen Pommern Löcknitz I zu ihren Gunsten entschieden. Marius Sellin sorgte mit seinem viel umjubelten Treffer für den 5:4-Endstand. In einem packenden Duell holten die Schützlinge von Trainer Hansi Rehfeldt nach dem Seitenwechsel einen 2:4-Rückstand auf. “Die Jungs haben toll gekämpft”, lobte der Verantwortliche seine Talente. Neben Marius Sellin trafen Max Wesener (2), Luca Alburg und Jonah Chudzicki für den VFC.  Unterdessen erreichten die Landesliga-Kicker der D1-Jugend im Auswärtsspiel beim Greifswalder SV II ein 1:1-Unentschieden. Dennis Wolf erzielte nach der Pause den Ausgleich. Die E2-Junioren erkämpften bei Blau-Weiß Greifswald durch Tore von Paul Dethloff und Erik Ehrlich ein 2:2-Unentschieden.