3:3 gegen Ducherow: Kreisoberliga-Team erkämpft einen Derbypunkt

Die Kreisoberliga-Fußballer des VFC haben am Sonnabend vor heimischem Publikum einen Punkt erkämpft. Im Altkreisderby gegen Ducherow erreichte das Team von Trainer Ulli Ebert ein 3:3-Unentschieden. Dabei erlebten die VFC-Kicker ein Auf und Ab der Gefühlswelten. Lutz Thom brachte sein Team mit 1:0 in Führung, anschließend kassierte das Team zwei Gegentore, ehe Lars Pieper noch vor der Pause zum 2:2 ausglich. Nach dem Seitenwechsel gingen die Ducherower dann mit 3:2 in Front.

In der Schlussphase war es wiederum Lars Pieper, der einen Strafstoß zum 3:3-Endstand sicher verwandelte.