Kreismeisterschaft: E-Jugend landet auf dem Bronzerang

Der Sprung aufs Podium haben am Wochenende beim Kreismeisterschafts-Finalturnier in Pasewalk ist die E-Jugend-Fußballer des VFC geschafft. Hinter den Teams aus Torgelow und Pasewalk belegten die Peenestädter auf dem Bronzerang. Sie starteten mit zwei 1:2-Niederlagen gegen Pasewalk und Torgelow ins Turnier und erreichten anschließend ein torloses Remis gegen Pommern Greifswald II. In ihren letzten beiden Partien lief es für die Schützlinge vom Trainergespann Heiko Wolf/Karsten Gottschalk dann deutlich besser. Nach ihrem 4:0-Sieg gegen den Greifswalder SV bezwangen sie Pommern Greifswald I mit 7:2. Die Turniertreffer für das VFC-Team erzielten Leonardo Walter (5), Nils Schulz (5), Raphael Boettcher (2) und Lukas Riecks (1).

Dagegen landeten die Fußballknirpse der Anklamer F-Jugend beim Finalturnier in Greifswald auf dem fünften Rang. Sie konnten nur das Duell gegen Pommern Greifswald II mit 5:0 zu ihren Gunsten entscheiden. Alle weiteren vier Spiele gegen Wolgast (0:4), Pommern Greifswald I (1:3), GSV/Weitenhagen (0:3) und Löcknitz (0:4) gingen verloren. In die Torschützlenliste trugen sich auf Seiten der Schützlinge von Trainer Hansi Rehfeldt Marius Sellin (3), Max Wesener (2) und Theo Raßmann (1) ein. Kreismeister wurde Pommern Greifswald.