Einstand nach Maß: VFC-Neuzugang Dennis Zimmermann knipst bei seinem Debüt doppelt

Mit einem ungefährdeten Sieg beim Kreisligisten Blesewitzer SV hat für das Verbandsliga-Team des VFC am Freitagabend die Testspielphase begonnen. Im 60-minütigen Freundschafts-Kick gelang den Fußballern aus der Peenestadt zwei Tage nach ihrem Trainingsauftakt ein 5:1-Erfolg. Ein Einstand nach Maß glückte dabei Neuzugang Dennis Zimmermann.
Der ehemalige Landesklasse-Kicker des FC Insel Usedom brachte den VFC im ersten Durchgang mit 1:0 in Führung und trug sich in der zweiten Halbzeit noch ein weiteres Mal in die Torschützenliste ein. Grund zur Freude hatten vor dem Seitenwechsel aber auch die Gastgeber, die dem Favoriten zumindest 30 Minuten lang Paroli bieten konnten und durch einen Treffer von Raiko Herrmann sogar zum 1:1-Ausgleich kamen. “Beim Gegentor haben wir keine gute Figur gemacht”, erklärte Hagen Reeck, dessen Mannschaft erst nach der Pause durch Tore von André Dreier, Toni Rabe, Dennis Zimmermann und Christoph Gehrke für klare Verhältnisse sorgte. Zum Einsatz kam auf Seiten des VFC im ersten von insgesamt fünf geplanten Vorbereitungsspielen neben den beiden Neuzugängen Roman Maaßen und Dennis Zimmermann auch Probespieler Robert Cejka, der in der Vergangenheit unter anderem für Altlüdersdorf und Rathenow aufgelaufen ist. Er arbeitet als Fitnesstrainer auf der Insel Usedom. “Ich würde gern mit ihm zusammenarbeiten. Robert muss aber erst einmal mit seinem Arbeitgeber abklären, ob er zukünftig für das Training und die Spiele freigestellt werden könnte”, klärte Reeck auf. Das nächste Testspiel bestreitet sein Team am Freitag ab 18.30 Uhr beim TSV Blau-Weiß Leopoldshagen. Verzichten muss Trainer Reeck in den kommenden Wochen auf Marco Hartmann. Der Verteidiger fällt aufgrund einer Knieverletzung langfristig aus.
 
Fotos => Galerie